Testbericht von Panasonic HZ2000 (TX-55HZ2000): Der beste OLED-Fernseher der Welt

Der Panasonic HZ2000 ist wohl der beste verfügbare OLED-Fernseher für Heimkino. Mit einem atemberaubenden OLED-Panel und einem effektiven Dolby Atmos-Soundsystem setzt es eine hohe Messlatte für Ton und Bild… aber Gamer werden woanders hinschauen wollen.

Die Panasonic HZ2000 ist das Flaggschiff der 2020er TV-Produktreihe des Unternehmens und im Grunde das Flaggschiff der Welt, 4K OLED TV. Es handelt sich um eine OLED-Technologie, die über das hinausgeht, was Sie in den anderen besten OLED-Fernsehern finden. Sie wurde entwickelt, um eine Leistung zu liefern, die einen Mastering-Monitor in einer Hollywood-Bewertungssuite nachbildet – nicht um unsere Bewertung zu verderben, sondern mit den filmischsten Bildern aller Fernsehgeräte Dies ist fast der beste Fernseher für Filmliebhaber.

Aber es ist nicht nur die High-End-Videoleistung, die diesen Fernseher auszeichnet. Das HZ2000 verfügt außerdem über ein Dolby Atmos-Soundsystem im Kino-Stil mit hochgeladenen Lautsprechern für Höhenkanäle in den Soundtracks.

Das Set verspricht ein All-in-One-4K-Heimkinoerlebnis – und genau das bietet es. Das einzige, was fehlt, ist das Popcorn… und ein paar Spielefunktionen

Die Panasonic HZ2000 wurde im August 2020 auf den Markt gebracht, und ihr hohes Maß an AV-Putz hat ihren Preis. Der 55-Zoll-HZ2000 (offiziell als TX-55HZ2000 bekannt), den wir testen, bringt Ihnen 2.999 £ / 2.999 € zurück. Leider ist es unwahrscheinlich, dass dieser Fernseher in den USA erhältlich ist, wahrscheinlich jedoch in Kanada. Daher könnten unsere amerikanischen Leser auf www.reviewnerds.net einen Ausflug über einen grenzüberschreitenden Kauf in Betracht ziehen – oder Sie können zu unserer Liste der besten Alternativen springen Fernseher hier .

In einer Welt, in der 50-Zoll-4K-LED-Fernseher für nur 300 Euro erhältlich sind, ist das eine verdammt hohe Prämie. Es ist auch eine Welt, in der der hervorragende LG CX OLED-Fernseher für nur £ 1.499 gekauft werden kann, und es ist sicherlich nicht die Hälfte des Fernsehers, obwohl er den halben Preis kostet. Und die Philips OLED754 kostet nur ein Drittel dessen, was die Panasonic Sie zurückwerfen wird. Im Allgemeinen sprechen Sie in dieser Preisklasse mehr von den besten 8K-Fernsehern als von 4K-Geräten. Dies zielt also definitiv auf das Elite-Ende ab.

Es gibt auch eine größere 65-Zoll-Version, die Panasonic TX-65HZ2000, die für 4.299 £ verkauft wird.

Aber dann sollten Sie nicht erwarten, dass Heimkino-Könige billig werden

Der HZ2000 ist universell HDR-kompatibel. Neben Dolby Vision gibt es HDR10 + (den offenen Standardkonkurrenten von Dolby Atmos, den Amazon für Prime Video übernommen hat) sowie reguläres HDR10 und HLG-Broadcast. Universal HDR ist selbst unter anderen Flaggschiff-Sets nicht so verbreitet – das Sony XH9505 verfügt beispielsweise nur über Dolby Vision, während das Samsung Q950TS nur über HDR10 + verfügt.

Darüber hinaus ist dies Dolby Vision IQ, die neueste Variante, bei der ein im Fernseher integrierter Lichtsensor zur Beurteilung der Umgebungsbeleuchtung verwendet wird, sodass das Bild automatisch entsprechend angepasst werden kann, sodass es immer optimal aussieht.

Bildschirm

Das Set unterstützt auch den Filmmaker-Modus, das neue standardisierte Kino-Preset, mit dem sichergestellt werden soll, dass Sie Filme so nah wie möglich an den von den Regisseuren beabsichtigten Filmen sehen, aber auch hier gibt es etwas Zuckerguss in Form von Intelligent Sensing. Ähnlich wie Dolby Vision IQ reagiert Intelligent Sensing auf Umgebungslicht und optimiert den Filmemachermodus automatisch an die Betrachtungsbedingungen.

Der TX-55HZ2000 bietet vier HDMI-Eingänge, einen mit eARC-Unterstützung für externe Audiosysteme. Alle können 4K 60fps verarbeiten, aber 4K mit 120fps, der futuristischen Videoausgabe, die von PlayStation 5- und Xbox Series X- Konsolen versprochen wird, wird nicht unterstützt . Ohne dies schafft es dieser Fernseher nicht auf unsere Liste der besten Gaming-Fernseher . Es gibt jedoch ALLM-Unterstützung (Auto Low Latency Mode).

Zusätzliche Anschlüsse umfassen die analoge Komponente AV, einen optischen digitalen Audioausgang, Ethernet sowie integriertes Wi-Fi und drei USBs.

Das könnte dich auch interessieren …